ÜBER UNS

        
1

ALEXANDER REINERT

Ich bin Fluglotse bei der Flugsicherung in Langen/Hessen und weiterhin Krisenstressmanager nach dem Prinzip CISM (critical incident stress management). Ich habe mehrjährige Erfahrungen in der Kommunalpolitik, Flüchtlingshilfe, Tierschutz, in Bürgerinitiativen und Vereinen. Ich bin ausgebildet in wertschätzender Kommunikation in Krisensituationen. Weiterhin bilde ich mich weiter in dem Feld psychosoziale Notfallversorgung. Ich bin Vater von zwei erwachsenen Kindern und habe viele Ehrenämter und gesellschaftliches Engagement erleben dürfen. Kontakt:  alex.reinert@knatsch.com Fon: 0151 2706 2180

ANDREA HOMBACH

Als ausgebildete Mediatorin & Stressmanagement-Trainerin mit kaufmännischem Background stehe ich - neben der klassischen Mediation - für Coachings, Trainings / Workshops & Beratung, z.B. im Rahmen des BGM und der Prävention, für Unternehmen und Privatpersonen (Familien, Paare, Frauen) zur Verfügung. Langjährige Umweltschutz-, Verbands-, und kommunalpolitische Arbeit sowie Berufserfahrung in verschiedenen Branchen und dem Ehrenamt sind einige meiner Schlüsselqualifikationen. Mit Achtsamkeit, Wertschätzung und Kommunikation auf Augenhöhe stehe ich in allen Lebenslagen für ein besseres Miteinander ein. Kontakt: andrea.hombach@knatsch.com Fon: 0160 7579 233
Knatsch

WILLKOMMEN

KONFLIKTE SIND ALLTÄGLICH, DOCH MANCHMAL ÜBERFORDERN SIE UNS. WIR SIND AUSGEBILDET, MENSCHEN IN KONFLIKTSITUATIONEN PROFESSIONELL ZU BEGLEITEN. DIES GESCHIEHT MIT EINEM FESTGELEGTEN VERFAHREN MITTELS DEM WIR IHNEN EINE MÖGLICHKEIT AUFZEIGEN KÖNNEN, MIT DER SIE EIGENVERANTWORTLICH DEN KONFLIKT LÖSEN KÖNNEN. VERTRAULICH - OFFEN - ALLPARTEILICH
Definition Mediation Eine Mediation (lateinisch „Vermittlung“) ist ein strukturiertes, freiwilliges Verfahren zur  konstruktiven Begleitung und Beilegung eines Konfliktes, bei dem unabhängige „allparteiliche“ Dritte die Konfliktparteien in ihrem Lösungsprozess wertschätzend begleiten.  Die Konfliktparteien, auch Medianten genannt, versuchen dabei, zu einer gemeinsamen Vereinbarung zu gelangen, die ihren eigenen Bedürfnissen und Interessen entspricht.  Der allparteiliche Dritte (ein Mediator oder ein Mediatoren-Team in Co-Mediation) trifft selbst keine eigenen Entscheidungen bezüglich des Konflikts,  sondern ist lediglich für das Verfahren und dessen Einhaltung verantwortlich. START ÜBER UNS FAKTEN LINKS/IMPR/Daten 2 3

 FAKTEN

KONTAKT e: info@knatsch.com          f: 0151 2706 2180
UND JETZT? Wir freuen uns sehr über einen Anruf oder eine E-Mail von Ihnen. Nach diesem Erstkontakt gibt es ein Vorgespräch in dem wir alle Ihre Fragen in Ruhe beantworten. Dieses Vorgespräch kann persönlich oder telefonisch erfolgen und ist für Privatpersonen in der Regel kostenfrei. Falls Sie und alle Konfliktpartner sich dann für eine Zusammenarbeit mit uns entscheiden, terminieren wir das erste Mediationstreffen.
Knatsch.com
„Wer streitet baut Brücken!”

YANNIK SUHRE

Ich bin Student der Politikwissenschaften und Soziologie an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz. Mein weiteres Interesse gilt der Friedens- und Konfliktforschung und der Theorie der Bewältigung des gesellschaftlichen Zusammenlebens. Ich leitete nach meinem Abitur eine Gruppe in einem sozialen Kinderprojekt in Südafrika zur Vermittlung von grundlegenden Werten des Zusammenlebens. Bei einem mittelständischen Unternehmen arbeite ich als grafischer Assistent und Designer und als technischer Supportassistent. Mein Hauptinteresse als Mediator gilt Konflikten zwischen jungen Menschen, ob an Uni, Schule und anderen Bereichen der Gesellschaft. Auch Konflikte zwischen Generationen begleite ich gerne. Kontakt: yannik.suhre@knatsch.com Fon: 0173 816 6090
Mainz - Wiesbaden - Frankfurt - Langen/Hessen - Darmstadt
Unsere Themengebiete    Nachbarschaft, Familie, Beziehung, Trennungsgestaltung, Arbeitsstelle, Vereine, Soziales, Kommunalpolitik, Bürgerinitiativen, Flüchtlingshilfe, Universität, Schule und viele andere gesellschaftliche Bereiche. Für all diese Themen bieten wir auch individuelle Konfliktberatung nur für eine Person an. Schwerpunkte Gestaltung von Vereinbarungen im Rahmen von Trennungen einer Partnerschaft Schulische Teammediationen, Teambuilding, Synchronisationen von Schulklassen, Konflikte Eltern-Schule

DEBORA EICHER

Ich bin Soziologin und arbeite seit meinem Studium der Soziologie, Politikwissenschaft und Medien- und Kommunikationswissenschaft als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Goethe-Universität Frankfurt am Main und der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. In der Forschung setze ich mich unter anderem mit sozialer Ungleichheit, Stereotypen, Vorurteilen und sozialer Diskriminierung auseinander - soziale Phänomene, die Auslöser sowie Folge von Konflikten jeglicher Art sein können. Als Dozentin gebe ich Seminare und betreue und berate Studierende. Privat bin ich in den letzten Jahren ehrenamtlich in verschiedenen Sportvereinen aktiv, zeitweise auch als Vorstandsmitglied. Mein besonderes Interesse als Mediatorin gilt Konflikten am Arbeitsplatz sowie privaten Konflikten zwischen Paaren, Familien, Freunden und Nachbarn. Kontakt: debora.eicher@knatsch.com Fon: 0162 276 8954

ULRIKE PELZER-RUHL

MELANIE ROICK

KERSTIN REICHELT

Erfahrungen in der Konfliktbearbeitung habe ich als Trainerin bei der Teamentwicklung von interdisziplinären Gruppen in der Luftfahrtbranche erworben. Als Expertin trainierte ich Fluglotsen im Umgang mit ungewöhnlichen Situationen. Kunden waren dabei auch andere Luftfahrtunternehmen. Zudem war ich für die Untersuchung und Aufarbeitung besonderer Vorkommnisse im Luftverkehr bei der Deutschen Flugsicherung zuständig und führte dort Interviews, entwickelte Verbesserungsmaßnahmen und verantwortete Sicherheitsstandards. Ich bin ausgebildet in Human Factors, Fehlermanagement, Stressbewältigung und Kommunikation. Kontakt: ulrike.pelzer-ruhl@knatsch.com Fon: 0178 1964 282
Ich bin PTA und MDA mit Erfahrung aus öffentlichen Apotheken, Klinikapotheken und der pharmazeutischen Industrie. Nach meiner Ausbildung zur Mediatorin habe ich ein Studium der angewandten Psychologie begonnen, um mein Wissen vertiefen zu könne. Außerdem habe ich ein FSJ in einer Tagesförderstätte für schwerstbehinderte Menschen absolviert. Sie als Konfliktpartei stehen für mich im Mittelpunkt und ich unterstütze Sie gerne auf empathische Weise bei der Lösungsfindung. Gerne biete ich auch Einzelgespräche zur individuellen Stärkung Ihrer Konfliktfähigkeit an.Ich bin alleinerziehende Mama von zwei Jungs und verbringe meine Freizeit gerne mit den beiden, mit Lesen, Musik und Sport. Kontakt: melanie.roick@knatsch.com Fon: 0160 6838 519
Mein Anliegen ist es, Sie in temporären Konfliktsituationen darin zu unterstützen, selbstbestimmt Ihre Interessen vertreten zu können. Dabei liegt der Fokus darauf, Ihre Themen und Optionen in allen Facetten zu erfassen und Veränderungsprozesse anzustoßen. Neben meinen Auufgaben als Mediatorin arbeitete ich als Fluglotsin und im Bereich Critical Incident Stress Management bei der Deutschen Flugsicherung. Durch meine langjährige Tätigkeit im Bereich der Krisenbewältigung habe ich umfassende Erfahrungen in der Durchführung von Einzelgesprächen und Gruppenbriefings in emotional hoch belasteten Situationen. Kontakt: kerstin.reichelt@knatsch.com Fon: 0178 7281 747

FRANK LÜTZKENDORF

Ich bin als Führungskraft bei der DFS Deutsche Flugsicherung GmbH in Langen/Hessen tätig. Darüber hinaus habe ich langjährige Erfahrungen in der Kommunalpolitik als Stadtverordneter, im Ehrenamt und in Vereinen sammeln dürfen. Durch ein Studium der Wirtschaftswissenschaften und einer Ausbildung als Trainer (IHK) habe ich mein Spektrum zusätzlich erweitert und veranstalte Seminare zu verschiedenen Themen. Meine Schwerpunkte sehe ich in den Bereichen der politischen Mediation, Wirtschaftsmediaton, Teambuilding und Konfliktmanagement. Ich bin verheiratet und habe zwei erwachsene Kinder. In meiner knappen Freizeit treibe ich Sport, koche und reise gerne. Kontakt: frank.luetzkendorf@knatsch.com Fon: 0160 9668 8176
Mit meiner langjährigen Führungserfahrung im Dienstleistungsbereich mit dem Schwerpunkt Beschwerde- und Forderungsmanagement baue ich Brücken und beziehe alle Beteiligten mit ein - lege alle Fakten klar auf den Tisch, so dass jeder die Situation versteht und binde alle Perspektiven mit ein. Ich unterstütze mit Freude und Leidenschaft Menschen, die mit Menschen interagieren. Ich bestärke sie in ihren Fähigkeiten, auf allen Ebenen mit anderen effektiv zusammenzuarbeiten. Für Kinder und Jugendliche gehören kleinere und größere Konflikte im täglichen Umgang dazu. Meine Aufgabe als Mediatorin ist es, diese dabei zu begleiten und zu unterstützen. Die Mediation ist eine hilfreiche Methode, mit der Kinder Schritt für Schritt in Begleitung angeleitet werden, ihre Konflikte eigenständig und konstruktiv zu lösen. Sie lernen, ihre eigenen Gefühle und Bedürfnisse zu benennen und die der anderen Kinder zu erkennen und darauf zu achten. Kontakt: heike.boehm@knatsch.com Fon: 0160 9620 9690

HEIKE BÖHM

Knatsch, Konfliktvermittlung